Die Niederlage bei Borussia Dortmund zeigt: Nicht einmal auf ihre Erfahrung können sich die Münchener noch verlassen.

BVB-Star Reus ist der Spieler der Stunde

Seit Samstag hat der FC Bayern sieben Punkte Rückstand auf Borussia Dortmund. Noch nie haben die Münchner eine solch große Differenz zu einem ...

So gelang Lucien Favre sein BVB-Meisterstück gegen den FC Bayern

Lucien Favre spielt gegen die Bayern mit dem Feuer, doch sein Plan mit dem BVB geht auf. SPORT1 erklärt, wie der Trainer auch den Rekordmeister entzauberte.

Beim 3:2 gegen den FC Bayern München war der Dortmunder Kapitän Dreh- und Angelpunkt. Reus ist nun in der Form seines Lebens.

Leipzig und Frankfurt verdrängen Bayern auf Platz fünf

In einem packenden Topspiel behielt Borussia Dortmund am Samstagabend gegen Bayern München trotz zweimaligem Rückstand die Oberhand und hat nun schon sieben Punkte Vorsprung auf den FCB. Zweiter bleibt Gladbach, das in Bremen 3:1 gewann. Am Sonntag schoben sich Leipzig und Frankfurt auf die Plätze drei und vier vor. Stuttgart und Düsseldorf beendeten ihre Negativserien, Hoffenheim gewann gegen Augsburg.

Watzkes BVB-Analyse zeigt, wieso den Bayern der Umbruch so schwerfällt

Im Sky-Talk von Jörg Wontorra erklärt BVB-Boss Watzke die vier Säulen, mit denen sich Dortmund modernisiert hat. Bei der Analyse des Umbruchs wird deutlich, welche Maßnahme der FC Bayern ignoriert. Diese ist beim BVB ausschlaggebend für den Erfolg.

Kommentar zu BVB-Niederlage: Der FC Bayern ist gefangen in der Vergangenheit | Berliner Zeitung

Die strategischen Fehler von Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß in der Fußball-Bundesliga sind unübersehbar.

Vorfall auf Tribüne in Dortmund - Bayern-Bosse ärgern sich über Bierdusche beim BVB

Bei der 2:3-Niederlage in Dortmund haben die Bayern-Verantwortlichen Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge eine unangenehme Überraschung hinnehmen müssen.

Borussia Dortmund hat den FC Bayern München in einem hochklassigen Spitzenspiel mit 3:2 geschlagen und den Vorsprung auf den Rekordmeister auf sieben Punkte vergrößert. Der BVB, spätestens jetzt ein Kandidat auf den Meistertitel, will dennoch weiter von Spiel zu Spiel schauen - doch der Druck und die Diskussionen werden größer werden - die Highlights im Video .

FC Bayern: Das Ende der "Dauerparty"

Seit Samstag hat der FC Bayern München sieben Punkte Rückstand auf Borussia Dortmund. Die 2:3-Niederlage beim BVB tut auch deshalb so weh, weil der Rekordmeister eine gute Partie zeigte. Das reicht in dieser Saison aber nicht mehr.

Die Münchner liegen nach dem Topspiel sieben Punkte hinter dem BVB. Trotz der besten Saisonleistung wird klar, wo die Probleme der Bayern...

Wie kommt es, dass Lucien Favre immer wieder Spieler einwechselt, die das Spiel entscheiden? Serge Gnabry ist bei den Bayern plötzlich Leistungsträger - und die Bayern gewöhnen sich ans Verlieren.