Zwei Leichen in Studentenwohnheim entdeckt

In einem Kasseler Studentenwohnheim sind zwei tote 19-Jährige gefunden worden. Laut Polizei gibt es Anzeichen für ein Gewaltverbrechen.

Kassel - Rätsel um zwei junge tote Menschen im Studentenwohnheim. Donnerstagnachmittag wurden eine Studentin (19) und ein gleichaltriger Mann tot im Apparte

Kassel: Leichen wurden am Donnerstag in dem Wohnheim Unispace am Ostring gefunden. Beide Toten waren 19 Jahre alt. Es gibt Anzeichen für ein Gewaltverbrechen.

Brutaler Mord in Kassel (Hessen)? Die Polizei findet am Donnerstag (8.11.) zwei Leichen (†19) in einem Studentenwohnheim. Alle Details hier. 

Einen Tag, nachdem in einem Kasseler Wohnheim zwei Leichen gefunden wurden, gibt es erste Erkenntnisse: Der Mann und die Frau waren 19 Jahre alt. Die Staatsanwaltschaft sieht Hinweise für ein Gewaltverbrechen.

Obduktion nach Leichenfund in Studentenwohnheim

Nach dem Fund zweier Leichen in einem Kasseler Studentenwohnheim soll es heute Obduktionen geben. Die Polizei erhofft sich davon weitere Erkenntn...

Grausige Entdeckung in einem Studentenwohnheim im Kassel: Eine junge Frau und ein Mann wurden dort tot aufgefunden. 

Zu einem tragischen Fund kam es am Donnerstag in Kassel. In einem Studentenwohnheim tauchten zwei Leichen auf. Die Hintergründe waren zunächst unklar.

In einen Kasseler Studentenwohnheim werden zwei Tote entdeckt. War es eine Gewalttat? Details geben die Ermittler bewusst noch nicht an die Öffentlichkeit.

Grausiger Fund im nordhessischen Kassel: In einem Studentenwohnheim finden Bewohner eine Frau und einen Mann tot auf. Die Umstände sind...

In der Wohnung eines Studentenwohnheims in Kassel sind zwei Leichen gefunden worden. Bei den Toten handelt es sich um eine Frau und einen Mann. Laut Polizei könne ein Verbrechen nicht ausgeschlossen werden.