Auf der linken Spur

Grünen-Chef Robert Habeck twittert tapfer, wie vielfältig die Liste der Grünen für die Europawahl doch sei. Aber die beiden ...

Die Grünen ziehen mit einer Kampfansage gegen rechts in den Europa-Wahlkampf. Parteichef Robert Habeck warnte vor "nationalen Placebos".

Die Grünen haben auf dem Parteitag in Leipzig ihr Programm für die Europa-Wahl im Mai beschlossen. Im Fokus stehen eine Kampfansage an den Rechtspopulismus, ein konsequenter Klimaschutz und das Bekenntnis zum Asylrecht.

Ein halbes Jahr vor der Europawahl haben die Grünen ihr Wahlprogramm verabschiedet. Mit Forderungen nach einer Digitalsteuer sowie EU-Steuern auf Einwegplastik wollen sie punkten. Auch eine Kampfansage an Rechtsnationale haben sie parat.

Grüne ziehen mit Kampfansage an Rechtsnationale in Europa-Wahlkampf

Die Grünen in Deutschland starten mit einer Kampfansage an die Rechtsnationalen in den Wahlkampf für EU-Wahlen.

Grüne fordern Asylrecht für ganz Europa

Ein halbes Jahr vor der Europawahl haben die Grünen ihr Wahlprogramm verabschiedet. Darin fordern sie ein einheitliches Asylrecht für Europa. Die Partei zieht auch mit Plänen zu neuen Steuern in den Wahlkampf.

Leipzig (APA/AFP) - Die deutschen Grünen ziehen mit der Forderung nach einem konsequenten Klimaschutz, dem Bekenntnis zum Asylrecht und eine...

Grünen-Parteitag in Leipzig: Zwei Linke für Europa

850 Delegierte legen sich fest: Ska Keller und Sven Giegold führen die Grünen in den Europawahlkampf. Wofür stehen sie?