Fahrverbot für Diesel-Motoren: Inwiefern die Ausnahmen für Anwohner gelten, hängt vom jeweiligen Kreis ab. Ein Rechtsanwalt erklärt, was im Notfall zutun ist.

Die Städte Köln und Bonn müssen wegen hoher Luftverschmutzung ab April 2019 Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge einführen. Das entschied das Kölner Verwaltungsgericht. Das Land Nordrhein-Westfalen will dagegen Rechtsmittel einlegen.

Zuviel Stickstoffdioxid: Fahrverbote: Umwelthilfe rechnet mit Urteilen im Ruhrgebiet

ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten

Zuviel Stickstoffdioxid: Fahrverbote: Umwelthilfe rechnet mit Urteilen im Ruhrgebiet

Nach der Anordnung von Fahrverboten in Köln und Bonn rechnet die Klägerin Deutsche Umwelthilfe in weiteren Städten in Nordrhein-Westfalen mit ähnlichen Gerichtsentscheidungen.

Diesel-Fahrverbot 2019 in Köln und Bonn: Kritik an Armin Laschet

NRW-Ministerpräsident Laschet hat Fahrverbote als „rechtswidrig“ bezeichnet. Aber ein Gericht ordnet sie für Köln und Bonn an, und schon in der nächsten Woche verhandeln Richter über Fahrverbote in weiteren NRW-Städten. Nun wird Laschet kritisiert.

Moderne Diesel-Fahrzeuge mit der Norm 6D seien in ihrer Umweltbilanz deutlich besser als Benziner, warnt der Städte- und Gemeindebund....

Urteil für Köln und Bonn - Das sind die Reaktionen auf das Fahrverbot in Bonn

Die NRW-Landesregierung will Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Köln einlegen. Das Gericht hatte Fahrverbote für die Straße Belderberg und die Reuterstraße in Bonn sowie Teile von Köln angeordnet.

Köln (dpa/lnw) - Nach der Anordnung von Fahrverboten in Köln und Bonn rechnet die Deutsche Umwelthilfe in weiteren NRW-Städten mit ähnlichen

Diesel-Schock: Richter sperrt fast ganz Köln – das müssen Autofahrer jetzt wissen | Express.de

Demnach soll das Verbot für Dieselfahrzeuge der Schadstoffklasse 4 ab 1. April 2019 in Köln gelten, ab 1. September 2019 soll es auf Diesel der Klasse Euro 5 ausgeweitet werden.

Die Städte Köln und Bonn müssen ab April 2019 Fahrverbote einführen. Das entschied das Verwaltungsgericht Köln nach einer Klage der Deutschen Umwelthilfe. Das Land Nordrhein-Westfalen will dagegen in Berufung gehen.

Diesel-Fahrverbot 2019 in Köln und Bonn: Kritik an Armin Laschet

NRW-Ministerpräsident Laschet hat Fahrverbote als „rechtswidrig“ bezeichnet. Aber ein Gericht ordnet sie für Köln und Bonn an, und schon in der nächsten Woche verhandeln Richter über Fahrverbote in weiteren NRW-Städten. Nun wird Laschet kritisiert.

Schock in Köln und Bonn! Das Verwaltungsgericht Köln verhängte Fahrverbote für ältere Diesel: in Bonn für zwei Straßen und in Köln für die grüne Umweltzone.