„Ich bin ein junger Gott“: 69-Jähriger will sich offiziell um 20 Jahre verjüngen lassen | Kölner Stadt-Anzeiger

Vor einem Gericht im Südosten des Landes beantragte der 69-jährige Motivationstrainer Emile Ratelband nun, sein Geburtsdatum vom 11. März 1949 auf den 11. März 1969 zu verlegen.

Emile Ratelband ist 69 Jahre alt. Er wäre aber gerne 49. Was liegt da näher, als sein Heimatland zu verklagen, damit sein Geburtsdatum im Pass geändert wird. Hier liest du, woher du Ratelband kennst.

Mit 69 hätte man auf Dating-Portalen und im Alltag deutlich schlechtere Karten. Das findet der Holländer ungerecht

Mit "Tschakka! Du schaffst es!" wurde der Motivationstrainer Emile Ratelband bekannt. Um seine Chancen in der Arbeits- und in der Damenwelt zu verbessern, will er nun sein Geburtsdatum ändern lassen und sich offiziell um 20 Jahre verjüngen.

Bei Tinder lief es als 69-jähriger nicht besonders gut. Um größere Chancen in der Liebe zu haben will dieser Mann sich jünger klagen.

Niederländer Emile Ratelband will sich jünger machen

Man ist nur so alt, wie man sich fühlt – das glaubt zumindest der Niederländer Emile Ratelband. Er will sich auf dem Papier um 20 Jahre jünger machen und zieht dafür sogar bis vors Gericht.

Emile Ratelband - Niederländer will sich 20 Jahre jünger klagen

Der Niederländer Emile Ratelband will per Klage durchsetzen, sein Alter von 69 auf 49 zurückzudrehen. Damit erhofft sich der Motivationstrainer, der einst "Tsjakkaa!" bei RTL 2 moderierte, vor allem bessere Chancen bei Dating-Apps wie Tinder.

Heute könne man alles ändern: Name, Geschlecht, sexuelle Ausrichtung – nur das Alter nicht, beklagt ein 69-jähriger Mann. Er fühlt sich diskriminiert. Und will auf dem Papier 49 sein. Nun muss ein Gericht entscheiden.

Tinder-Trick: 69-Jähriger will sich 20 Jahre jünger machen - um Chancen bei Dating-App zu erhöhen

Um seine Chancen bei der Dating-App Tinder zu erhöhen, will sich Motivationstrainer Emile Ratelband 20 Jahre jünger machen. Mit 49 habe er bei Tinder ganz sicher mehr Erfolg: "Mit meinem Gesicht bin ich dort in einer luxuriösen Position".

Mann (69) will 49 sein und geht darum vor Gericht

Emile Ratelband fühlt sich jünger, als er ist. Darum will er sein Geburtsdatum um zwei Jahrzehnte herunterschrauben lassen – und zieht dafür vor Gericht.

Der 69-jährige Emile Ratelband fühlt sich wegen seines Alters diskriminiert. Er zog vor Gericht, um sein Geburtsjahr ändern lassen: Von 1949 zu 1969.

69-Jähriger zieht vor Gericht, weil er offiziell 49 sein will – denn davon verspricht er sich sehr viel

Emile Ratelband ist der Überzeugung, dass er den Körper eines 49-Jährigen hat. Obwohl er 20 Jahre älter ist. Um offiziell so alt zu sein, wie er sich fühlt, zog er jetzt vor Gericht. Denn durch die Verjüngung erhofft sich der Rentner so einige Vorteile.