Merkel-Nachfolge: Kandidaten bringen sich in Stellung

Weniger als vier Wochen vor dem CDU-Parteitag bringen sich die aussichtsreichsten Kandidaten für die Nachfolge von Angela Merkel als Parteichefin in Stellung.

Der Wahlkampf um den CDU-Parteivorsitz läuft

Im Rennen um die Merkel-Nachfolge liegt Annegret Kramp-Karrenbauer in der Gunst der Bürger derzeit vorn. Der Fanblock von Friedrich Merz setzt auf Guerilla-Marketing.

Friedrich Merz hat sich bei seinem Heimspiel auf dem CDU-Kreisparteitag in Arnsberg zu Angela Merkel und Annegret Kramp-Karrenbauer geäußert.

Kandidaten für den CDU Vorsitz bringen sich in Stellung

Keine vier Wochen mehr bis zur Entscheidung in Hamburg. Die Kandidaten für den CDU-Vorsitz bringen sich in Stellung. Noch meiden sie scharfe Töne.

Wahlkampf in der Schützenhalle

Der Weg nach oben führt auch für Friedrich Merz in die Provinz. Im Sauerland muss der Kandidat für den CDU-Bundesvorsitz beweisen, dass er auch Schützenhalle kann. Seine erste offizielle Bewerbungsrede ist ein Heimspiel.

Friedrich Merz hat für den Fall seiner Wahl zum neuen CDU-Vorsitzenden der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel einen "fairen, anständigen und loyalen" Umgang zugesagt. Der ehemalige Unionsfraktionschef erklärte am Samstag beim CDU-Kreisparteitag in Arnsberg-Oeventrop (Nordrhein-Westfalen), dass die CDU und ihr künftiger Vorsitzender auch weiter "in der Mitte" stehen müssten.

Im Streit um den geplanten UN-Migrationspakt wächst innerhalb der Sachsen-CDU der Widerstand der Basis. Am Sonnabend fasste der CDU-Kreisparteitag mit deutlicher Mehrheit einen Beschluss, nachdem die Bundesregierung den Vertrag ablehnen soll.

Die CDU sucht nicht nur einen neuen Parteichef, sondern auch einen neuen Stil: Während viele mit Merz zurück zum politischen Streit wollen, verspricht AKK, dass es so ruhig wird wie vor der Flüchtlingskrise. Das Rennen ist völlig offen.

Deutschland muss bereit sein, „einen überproportionalen Beitrag für Europa zu leisten“

In seiner Heimat Arnsberg spricht Friedrich Merz über die CDU, Europa und seine Person. Auch Angela Merkel bekommt einen leichten Seitenhieb.

Wer beerbt Angela Merkel als CDU-Vorsitzende? Um diese Frage dreht sich seit zwei Wochen alles in der Politik. Besonders das mögliche Comeback von Friedrich Merz erregt die Gemüter. Woher kommt dieser Hype?

Im Rennen um den CDU-Vorsitz hat die Generalsekretärin den ehemaligen Fraktionschef laut einer Umfrage überholt. Bei den Parteien können...

Es ist seine erste öffentliche Bewerbungsrede für den CDU-Vorsitz: In seiner Heimat holt Friedrich Merz sich bei einem Kreisparteitag Rückendeckung - und spricht über sein Verhältnis zur Bundeskanzlerin.